Archivierter Artikel vom 30.09.2014, 08:22 Uhr
Plus
Koblenz

Koblenz: Migranten wählen ihre Vertretung in der Stadt

Die Koblenzer mit Migrationshintergrund sind am 23. November an die Urnen gerufen: Dann wird der Beirat für Migration und Integration neu gewählt. Beteiligen können sich ausländische Einwohner, Staatenlose, Bürger mit doppelter Staatsangehörigkeit und Eingebürgerte sowie ihre Kinder, die in Koblenz wohnen und mindestens 16 Jahre alt sind.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema