Archivierter Artikel vom 13.06.2014, 08:14 Uhr
Plus
Koblenz

Koblenz: Kfz-Handwerk in der Region will jetzt offensiver werben – Widerstand gegen ADAC-Pläne

Das Kfz-Handwerk in der Region geht in die Offensive und will verstärkt für seine Vorzüge werben. Denn Fremddienstleister machen den Meisterbetrieben zunehmend das Leben schwer. Dies zeigte die jüngste Hauptversammlung der Kraftfahrzeughandwerkerinnung Mittelrhein. In den Diskussionen und Fachvorträgen ging es aber auch um die Nachwuchsarbeit und Kritik am ADAC.

Lesezeit: 1 Minuten