Archivierter Artikel vom 06.05.2014, 09:07 Uhr
Koblenz

Koblenz: Hausanschlüsse in der Clemensstraße als Finale

Die Erneuerung der Versorgungsleitungen in der Clemensstraße, die im Abschnitt zwischen der Casinostraße und der Neustadt einen neuen Fahrbahnbelag erhalten soll, geht ihrem Ende entgegen.

Bis Ende Mai soll alles fertig sein.
Bis Ende Mai soll alles fertig sein.
Foto: Reinhard Kallenbach

Die Erneuerung der Versorgungsleitungen in der Clemensstraße, die im Abschnitt zwischen der Casinostraße und der Neustadt einen neuen Fahrbahnbelag erhalten soll, geht ihrem Ende entgegen. Aktuell werden die Hausanschlüsse erneuert. Bis Ende Mai soll alles fertig sein. Die Maßnahme erfolgte vor dem Hintergrund der umfassenden Sanierung des Straßenzugs, die die Stadt Koblenz bereits plant und kürzlich in einer Bürgerversammlung vorstellte (die RZ berichtete). Die Energieversorgung Mittelrhein (EVM) hat neue Leitungen und Hausanschlüsse für die Versorgung mit Erdgas und Trinkwasser verlegen lassen. Die neuen Leitungen haben jeweils eine Länge von rund 160 Metern. Bei der Anbindung der neuen Hausanschlüsse an das Erdgas- und Trinkwassernetz kann es auch weiterhin zu kurzzeitigen Unterbrechungen der Versorgung kommen, informiert die EVM. Ansprechpartner ist Rohrnetzmeister Wolfgang Grass. Bei Fragen ist er unter Tel. 0261/402 408 zu erreichen. ka