Archivierter Artikel vom 07.06.2017, 19:30 Uhr
Plus
Koblenz

Koblenz: Bürger ärgern sich über fehlenden Verkehrsspiegel

Für Verwunderung, vor allem aber für Verärgerung sorgt die aktuelle Situation im Bereich der Kreuzung Heiligenweg/Koblenzer Straße: Wer aus der Dieblicher Straße abbiegen will, kann sich an einem Verkehrsspiegel orientieren. Wer dagegen aus Richtung Beatusstraße kommt, muss sich praktisch im „Blindflug“ annähern. Die Stadt hat nämlich einen zweiten hilfreichen Spiegel abmontieren lassen. Viele Bürger sind verärgert.

Reinhard Kallenbach Lesezeit: 2 Minuten