Archivierter Artikel vom 18.12.2011, 17:38 Uhr
Koblenz

Koblenz bei Nacht: Disco-Randalierer ist kaum zu bändigen

Ein randalierender Discobesucher hat am frühen Sonntagmorgen die Koblenzer Polizei beschäftigt. Der 22-Jährige aus Mülheim-Kärlich benahm sich in einem Lokal in der Koblenzer Innenstadt daneben – und flog raus. Davon zeigte er sich allerdings wenig beeindruckt und kam den Anweisungen der herbeigerufenen Polizeibeamten nicht nach.

Koblenz – Ein randalierender Discobesucher hat am frühen Sonntagmorgen die Koblenzer Polizei beschäftigt. Der 22-Jährige aus Mülheim-Kärlich benahm sich in einem Lokal in der Koblenzer Innenstadt daneben – und flog raus. Davon zeigte er sich allerdings wenig beeindruckt und kam den Anweisungen der herbeigerufenen Polizeibeamten nicht nach.

Erst durch „Anwendung körperlichen Zwanges mit anschließender Fesselung“, wie es im Polizeibericht heißt, konnte der Randale ein Ende gesetzt werden. Noch auf dem Weg in den Polizeigewahrsam beleidigte er die Beamten auf übelste Weise. Ihm droht nun ein Strafverfahren.