Archivierter Artikel vom 30.04.2014, 13:53 Uhr
Koblenz

Koblenz: B9 wegen Unfall zum Teil gesperrt

Wegen Bergungsarbeiten musste die B9 in Koblenz am Dienstag gegen 13 Uhr teilweise gesperrt werden.

Foto: Polizei

Der Fahrer eines Transporters fuhr laut Polizei, von der A 48 aus Richtung Trier kommend, auf die B 9 in Richtung Koblenz und verlor vermutlich wegen zu hohen Tempos in einer Kurve die Kontrolle über seinen Wagen. Der Fahrer kam nach links von der Fahrbahn ab und zog sein Auto anschließend nach rechts in Richtung Fahrbahnrand. Der Wagen überschlug sich und blieb auf der Beifahrerseite liegen. Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Den Schaden schätzt die Polizei auf circa 5000 Euro.