Archivierter Artikel vom 08.10.2015, 08:28 Uhr
Koblenz

Koblenz: Auf der Vorlandbrücken drohen Staus

An der Koblenzer Südtangente wird ab Donnerstag, 8. Oktober, gebaut.

Zu Stoßzeiten kann es durch die Behinderungen auf der Brücke zu Staus kommen.
Zu Stoßzeiten kann es durch die Behinderungen auf der Brücke zu Staus kommen.
Foto: Sascha Ditscher

An den Dehnfugen der Übergänge der Vorlandbrücken Oberwerth (B 327) zu benachbarten Bauwerken und zur Straße werden bis voraussichtlich Ende Oktober Verschleißbauteile ausgetauscht und Schäden beseitigt, teilt der Landesbetrieb Mobilität (LBM) mit. Die Arbeiten werden von einem örtlichen Stahlbauunternehmen im Auftrag des LBM Cochem-Koblenz ausgeführt. Dazu ist es erforderlich, jeweils eine Fahrspur an den Übergängen einzuziehen. Insbesondere zu Stoßzeiten kann es durch die Behinderungen zu Staus kommen. Die Baustellen werden jeweils als Tagesbaustellen abgewickelt, das heißt sie werden nicht dauerhaft über einen längeren Zeitraum eingerichtet.