Kobern-Gondorf

Kobern-Gondorf hat einen neuen Kunstrasenplatz

Die Fußballer des SV Untermosel Kobern-Gondorf können sich freuen, spielen sie doch ab der kommenden Saison auf einem nagelneuen Kunstrasenplatz. Die Hauptabnahme hat bereits stattgefunden, nur die neuen Tore und Fahnen sind noch nicht da. Ortsbürgermeister Michael Dötsch hofft, dass das Geläuf in der kommenden Woche freigegeben werden kann.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net