Archivierter Artikel vom 27.12.2021, 10:10 Uhr
Plus
Bendorf

Klimawandel lässt Wald sterben: Bendorf reduziert den Hiebsatz drastisch

Die Nachrichten aus den Waldzustandsberichten deutschlandweit sind weiterhin alarmierend. Nur ein Bruchteil der Waldbäume im Land ist gesund. Hitzesommer, Dürreperioden und Schädlingen haben dem Wald zu schaffen gemacht. In Bendorf will man der „Klimaanlage der Stadt“, wie es Bürgermeister Christoph Mohr beschreibt, jetzt helfen, indem man den Hiebsatz fürs kommende Jahr drastisch nach unten setzt.

Lesezeit: 1 Minuten