Archivierter Artikel vom 05.03.2018, 06:00 Uhr
Mülheim-Kärlich

KKW Mülheim-Kärlich: Wann geht es dem Kühlturm an den Kragen?

Das Frühjahr, in dem der Energiekonzern RWE endlich mit dem Abriss des Kühlturms am ehemaligen Kernkraftwerk Mülheim-Kärlich (KKW) beginnen will, rückt mit großen Schritten näher. Noch herrscht zwar genau jene Witterung vor, die zur abermaligen Verschiebung der nie da gewesenen Abbruchmethode geführt hat, bei der ein Roboter den Kühlturm spiralförmig von oben nach unten abknabbert. Doch es kommt Bewegung in die Sache. Wie und wann es weitergehen soll, und was sonst noch auf dem Areal passiert – darüber hat die RZ mit RWE-Sprecherin Dagmar Butz gesprochen.

Damian Morcinek Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net