Plus
Koblenz/Region

Kitz und Co.: Was Waldgäste beachten sollten

In den kommenden Tagen und Wochen ist es wieder so weit: Der Forst rund um Koblenz wird zur großen Kinderstube. Für Spaziergänger, Jogger, Mountainbiker und vor allem auch Hundebesitzer bedeutet dies: Obacht und Rücksichtnahme! Denn Jungtiere brauchen viel Schutz und Ruhe.

Von Annette Hoppen
Lesezeit: 3 Minuten
Schon jetzt tummelt sich der Wildschwein-Nachwuchs im Wald, etwa Ende April ist die Zeit, in der Rehkitze geboren werden, und auch junge Feldhasen erblicken im Frühjahr das Licht der Welt.  „Wer für seinen Hund nicht die Hand ins Feuer legen kann und sich nicht sicher ist, ob er ihn noch unter ...