Plus
Lützel

Kinderkaufhaus besteht seit fünf Jahren: Einrichtung stößt auf große Resonanz

Von Annika Wilhelm
Elise Sawade (links) und Marita Binz sind zwei Ehrenamtliche im Kinderkaufhaus.  Foto: Annika Wilhelm
Elise Sawade (links) und Marita Binz sind zwei Ehrenamtliche im Kinderkaufhaus. Foto: Annika Wilhelm

Kinder wachsen sehr schnell aus ihren Kleidern heraus. Manchmal sogar so schnell, dass sie ihre neue Kleidung nur einmal oder sogar gar nicht tragen konnten. Mit einem Gang in das Kinderkaufhaus in Lützel können gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen werden: Einerseits können dort alte, nicht (mehr) passende Kleider abgegeben werden, andererseits können für die Kinder dort gleich neue Kleider gekauft werden. Doch es sind nicht nur Hosen, Shirts oder gar Kostüme, die das Kinderkaufhaus anbietet: Auch Spielzeug oder sogar Kinderwagen gehören zu den Artikeln, die dort für kleines Geld angeboten werden.

Lesezeit: 3 Minuten
Gegründet wurde das Kinderkaufhaus im Dezember 2014 vom Diakonischen Werk des evangelischen Kirchenkreises Koblenz. Seitdem ist viel passiert, erzählt Christine Pätzold, Leiterin des Kinderkaufhauses: „Es ist eigentlich eine Erfolgsgeschichte, auf die wir total stolz sind.“ Die Kundschaft ist rasant gewachsen und wächst immer noch. Darunter sind nicht nur Menschen, die ...