Archivierter Artikel vom 15.07.2014, 08:21 Uhr
Plus
Kettig/Bell

Kinderbuch des Kettiger Ortsbürgermeister und Autorin Rita Mintgen soll Projekt in Afrika unterstützen

Die Geschichte, die der Kettiger Ortsbürgermeister Peter Moskopp und die Kinderbuchautorin Rita Mintgen aus Bell gemeinsam kreiert haben, basiert zu Teilen auf wahren Begebenheiten. Mit dem Kinderbuch „Sawubona in Jabulani“ wollen sie das Lesen und ein Projekt in Südafrika zugleich fördern.

Lesezeit: 3 Minuten