Archivierter Artikel vom 18.06.2017, 11:29 Uhr
Kettig

Kettig: Traktor kracht in Hauswand

Ein Traktorgespann ist am Samstagmorgen in eine Hauswand in Kettig gefahren. Der Fahrer wurde schwer verletzt.

Foto: Detlef Schneider/Feuerwehr

Ein Gespann aus Traktor und Anhänger ist in der Hauptstraße in Kettig nach links von der Fahrbahn abgekommen und stieß dabei gegen eine Hauswand. Der allein beteiligte Fahrer des Gespannes wurde durch den Aufprall nicht unerheblich verletzt, teilt die Polizei mit, er musste nach der Bergung durch die Feuerwehr zur weiteren Behandlung in ein Krankhaus gebracht werden.

Die Hauswand wurde durch den Aufprall beschädigt. Im Einsatz waren der Rettungsdienst, die Feuerwehren aus Kettig und Weißenthurm sowie die Polizei
Andernach. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.