Archivierter Artikel vom 22.02.2014, 20:06 Uhr
Koblenz

Kellerbrand in Lützel: Ein Mann leicht verletzt

Bei einem Kellerbrand in Lützel ist am Samstagnachmittag ein Mann leicht verletzt worden. Angeblich handelt es sich um den Hausmeister.

Bei dem Kellerbrand in Lützel ist ein Mann leicht verletzt worden. Foto: Sascha Ditscher

Bei dem Kellerbrand in Lützel ist ein Mann leicht verletzt worden. Foto: Sascha Ditscher

Bei dem Kellerbrand in Lützel ist ein Mann leicht verletzt worden. Foto: Sascha Ditscher

Bei dem Kellerbrand in Lützel ist ein Mann leicht verletzt worden. Foto: Sascha Ditscher

Bei dem Kellerbrand in Lützel ist ein Mann leicht verletzt worden. Foto: Sascha Ditscher

Bei dem Kellerbrand in Lützel ist ein Mann leicht verletzt worden. Foto: Sascha Ditscher

Bei dem Kellerbrand in Lützel ist ein Mann leicht verletzt worden. Foto: Sascha Ditscher

Bei dem Kellerbrand in Lützel ist ein Mann leicht verletzt worden. Foto: Sascha Ditscher

Laut Polizei ist derzeit noch unklar, wodurch das Feuer im Keller des Hauses an der Feldstraße ausgebrochen ist. Dort sind alte Reifen, Papier und Unrat gegen 15.50 Uhr in Brand geraten. Augenzeugen berichten von „extremer Rauchentwicklung“. Die Feuerwehr war im Einsatz. Weitere Informationen folgen. eck