Plus
Koblenz

Kein Schatten: Eltern sorgen sich um Kinder

Egal, ob in den Ferien oder nachmittags nach Kindergarten und Schule: Im Sommer ist Toben auf dem Spielplatz für viele Kinder eine willkommene Beschäftigung an der frischen Luft. Doch bei Temperaturen von mehr als 30 Grad vergeht es so manchen Eltern und Kindern. Denn an schattenspendenden Vorrichtungen mangelt es an den noch recht neuen Spielplätzen am Schloss und am Deutschen Eck – ausgiebiges Schwitzen und Sonnenbrand sind da programmiert.

Von Chantal Dötsch
Lesezeit: 2 Minuten
Eigentlich ist der Spielplatz „Schmuckkästchen der Kaiserin Augusta“ ein kleines Kinderparadies: Neu gebaut, sauber und ansprechende Geräte. Doch leider finden sich weit und breit keine schattigen Plätze. Die Sonne knallt auf den völlig überhitzten Untergrund, die Spielgeräte glühen, sind kaum schmerzfrei anzufassen – kein Wunder, dass der Spielplatz zur besten ...