Archivierter Artikel vom 29.06.2022, 16:32 Uhr
Koblenz

Kein Nachfolger gefunden: Der Koblenzer Unverpackt-Laden schließt

Seine Hoffnung, einen Nachfolger für den Laden in der Pfuhlgasse zu finden, hat er bis zuletzt aufrechterhalten, doch nun muss Frederik Lütje den Unverpackt-Laden schließen. Nur noch heute ist das Geschäft offen.

Der Koblenzer Unverpackt-Laden muss schließen. Nur noch heute ist das Geschäft offen.
Der Koblenzer Unverpackt-Laden muss schließen. Nur noch heute ist das Geschäft offen.
Foto: Doris Schneider

Vor allem gesundheitliche Gründe zwingen Lütje dazu, aber auch wirtschaftlich wurde die Situation immer schwieriger. Viele Leute müssen sparen, das merken die Bioläden fast alle, sagt er.

Zum Glück konnte er die meisten Waren noch verkaufen, anderes wird zum Teil von den Herstellern zurückgenommen, zum Teil von anderen Unverpackt-Läden übernommen. dos