Bendorf

Karl-Fries-Realschule plus in Bendorf bleibt bis zu den Herbstferien geschlossen: 523 Personen in Quarantäne

Nachdem drei Schüler aus unterschiedlichen Jahrgangsstufen der Karl-Fries-Realschule plus in Bendorf positiv auf das Coronavirus getestet wurden, hat das Gesundheitsamt Mayen-Koblenz entschieden, dass für alle Schüler der Schule eine amtliche Quarantäne angeordnet wird.

Corona-Tests
Symbolbild
Foto: dpa

Es wird vor dem Beginn der Herbstferien kein Präsenzunterricht an der Schule mehr stattfinden. Die Entscheidung fiel in enger Absprache mit der Schulleitung, der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion und der Stadt Bendorf.

Personen, die Symptome zeigen, sollen sofort einen Arzt oder die nächstgelegene Corona-Ambulanz aufsuchen, um sich testen zu lassen.

Eltern und Schüler erhalten aktuelle Informationen über die Internetseite sowie über weitere Kommunikationswege der Schule.