Archivierter Artikel vom 06.04.2020, 06:00 Uhr
Kreis MYK

Kameraden auf Abstand: Coronavirus sorgt für doppelte Last bei Brandkämpfern

Sie löschen weiterhin Brände und retten Leben, auch in Zeiten der Corona-Pandemie: die Männer und Frauen der freiwilligen Feuerwehreinheiten. Allerdings hat sich zuletzt auch bei den ehrenamtlichen Brandkämpfern im Kreis Mayen-Koblenz einiges geändert, damit die Einsatzfähigkeit trotz drohender Ansteckungsgefahr gewährleistet werden kann. Wir haben mit den Wehrführern der VG Rhein-Mosel und der VG Maifeld über Maßnahmen und Begleiterscheinungen gesprochen.

Martin Boldt Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net