Plus
Koblenz

Jahresrückblick 2023: Stadtrat in Koblenz ebnet den Weg für das Tayhus-Hotel

Die stadtbekannte Baulücke in der Firmungstraße soll mit einem 300-Betten-Hotel geschlossen werden. Vorher wird das Gebäude rechts im Bild abgerissen. Der Bebauungsplan wird wohl im Februar beschlossen. Foto: Steinert (Archiv)
Die stadtbekannte Baulücke in der Firmungstraße soll mit einem 300-Betten-Hotel geschlossen werden. Vorher wird das Gebäude rechts im Bild abgerissen. Der Bebauungsplan wird wohl im Februar beschlossen. Foto: Steinert (Archiv)
Lesezeit: 3 Minuten

Seit Jahren klafft in der Fußgängerzone in der Altstadt eine unschöne Baulücke. Damit die Häuserfront in der Firmungstraße endgültig geschlossen werden kann, geben Stadtverwaltung und Politik in diesem Jahr Gas, um die notwendigen Beschlüsse herbeizuführen. Im Herbst 2023 deutet alles darauf hin, dass hier tatsächlich in absehbarer Zeit ein Hotel mit 300 Betten entstehen könnte.

Der bestehende Protest gegen das Projekt nimmt immer weiter zu. Vor allem Gegner und Naturschützer wollen den Garten Herlet retten. Dieser muss während der Bauzeit teilweise abgetragen und später neu angelegt werden, weil im Westen ein Baukran aufgestellt werden muss. Im August sorgt dann in der angespannten Atmosphäre ein gefälschter Tayhus-Brief ...