Archivierter Artikel vom 04.04.2020, 11:48 Uhr
Vallendar/Koblenz

Isolierte Pflege soll Heimbewohner schützen: Kreis und Stadt haben Station im Berufsförderungswerk eingerichtet

„Mein Wunsch wäre natürlich, dass wir sie nicht brauchen, aber falls doch, sind wir jetzt gewappnet“, sagt Landrat Alexander Saftig bei einer Pressekonferenz am Freitag. Der Landrat des Kreises Mayen-Koblenz stellt mit dem Koblenzer Oberbürgermeister David Langner, Bürgermeisterin Ulrike Mohrs und Heinz Werner Meurer, Geschäftsführer des Berufsförderungswerks (BFW) Koblenz, die neueste Maßnahme in Zeiten der Corona-Krise vor: eine isolierte Pflegeeinrichtung in den Räumlichkeiten des BFW in Vallendar.

Stefanie Braun Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net