Plus
Koblenz

Interkulturelle Woche in Koblenz: Viele Angebote unter dem Motto „#offen geht“

Von Winfried Scholz
Eine Modenschau war der bunte Höhepunkt der Pressekonferenz mit Bürgermeisterin Ulrike Mohrs (rechts) und Vito Contento, Vorsitzender des Beirats für Migration und Integration (3. von links).
i
Eine Modenschau war der bunte Höhepunkt der Pressekonferenz mit Bürgermeisterin Ulrike Mohrs (rechts) und Vito Contento, Vorsitzender des Beirats für Migration und Integration (3. von links). Foto: Winfried Scholz
Lesezeit: 2 Minuten

Die Interkulturelle Woche in Koblenz, die noch bis zum 3. Oktober andauert, steht unter dem Motto „#offen geht“. Bei einer Pressekonferenz im Lützeler Bürgerzentrum wurde das Programm vorgestellt.

 „Menschen, die hier ihre zweite Heimat gefunden haben, trugen dazu bei, dass Koblenz bunter und weltoffener wurde“, betonte Vito Contento, der Vorsitzende des Beirats für Migration und Integration der Stadt Koblenz. Neben digitalen Inhalten werden in diesem Jahr auch wieder Präsenzveranstaltungen angeboten. Der gebürtige Italiener Contento, der seit 60 Jahren ...