Archivierter Artikel vom 25.08.2020, 11:51 Uhr
Plus
Koblenz

In Stoßzeiten ist an Abstandsregeln nicht zu denken: Schüler drängen sich dicht an dicht in Bussen

Bereits ein Blick auf die Bushaltestellen am frühen Morgen oder in den Mittagsstunden lässt vermuten, dass eine Busfahrt im Schul- und Berufsverkehr nicht unbedingt mit Ruhe und wenigen Fahrgästen verbunden ist. Hier versammeln sich nämlich alle Kinder und Jugendliche, die seit vergangener Woche wieder täglich ein gemeinsames Ziel haben: die Koblenzer Schulen.

Von Annika Wilhelm Lesezeit: 2 Minuten