Archivierter Artikel vom 30.09.2011, 18:54 Uhr

In St. Josef hat es gebrannt

Koblenz – In der katholischen Kirche St. Josef, die die Südliche Vorstadt prägt, hat es am Freitagnachmittag gebrannt: Kurz nach 15 Uhr loderten Flammen aus einem mit Faltblättern bestückten Regal an einem Nebeneingang.

Koblenz -  In der katholischen Kirche St. Josef, die die Südliche Vorstadt prägt, hat es am Freitagnachmittag gebrannt: Kurz nach 15 Uhr loderten Flammen aus einem mit Faltblättern bestückten Regal an einem Nebeneingang.

Das Regal verbrannte völlig. Die eintreffende Feuerwehr konnte den Brand zwar sofort löschen, doch ist der Vorraum zum Kirchenschiff nun verrußt, und der Putz platzt ab. Die Polizei vermutet Brandstiftung als Ursache.

müt