Archivierter Artikel vom 08.08.2022, 16:01 Uhr
Plus
Koblenz

In Geisbachstraße ist ein Wasser- und Belüftungsturm erhalten geblieben: Quellwasser versorgte Schloss

Ein Brunnen, ein kleiner Turm, eine Bank und ein attraktiver Weg nach Güls: In der Metternicher Geisbachstraße ist am Fuß des Kimmelberges ein fast perfekter Platz zu finden, um sich etwas vom Alltag zu erholen – und obendrein in die Geschichte der frühen Trinkwasserversorgung in Koblenz einzutauchen. Die Geisenbornquelle spielt dabei eine wichtige Rolle.

Von Reinhard Kallenbach Lesezeit: 4 Minuten