Archivierter Artikel vom 21.07.2021, 14:17 Uhr
Plus
Koblenz/Kreis MYK

Impfmüdigkeit wird zum Problem: Koblenz und dem Kreis MYK gehen die Impflinge aus

Lange gab viel zu wenig Corona-Impfstoff für zu viele Menschen, die sich so schnell wie möglich impfen lassen wollen – und jetzt ist es genau umgekehrt. Mittlerweile geht es nicht mehr darum, irgendwie eine riesige Nachfrage zu befriedigen, sondern möglichst viele Menschen dazu zu bewegen, sich überhaupt impfen zu lassen. Das ändert auch die Arbeit von Stadt und Kreis.

Von Stephanie Mersmann Lesezeit: 3 Minuten