Archivierter Artikel vom 10.12.2020, 17:02 Uhr
Plus
Koblenz

Immer mehr Kritik an Schülerbeförderung: Elternbeirat mahnt mehr Sicherheit in Bussen an

Angesichts anhaltend hoher Corona-Infiziertenzahlen rückt das Thema Schülerbeförderung vermehrt in den Blickpunkt. Viele Beschwerden von Eltern hat der Regionalelternbeirat Koblenz in den jüngsten Wochen aufgenommen. Ihr Tenor: Die Eltern sorgen sich um die Gesundheit ihrer Kinder, vor allem wegen mangelnder Abstände in Schulbussen. Darin gilt die Abstandsregel von 1,50 Meter nicht, die Schüler müssen deswegen permanent eine Mund-Nase-Bedeckung tragen.

Von Thomas Brost Lesezeit: 3 Minuten
+ 3227 weitere Artikel zum Thema