Koblenz

Im Koblenzer Verwaltungszentrum: Zwischen Debeka-Hochhäusern ist Tempo 20 geplant

Der Bau des neuen Debeka-Hochhauses im Rauental hat sich stark verzögert. Jetzt aber schreiten die Arbeiten zügig voran, zwei von drei Baukränen sind bereits aufgebaut. Ferner hat der Haupt- und Finanzausschuss kürzlich die Pläne für die Umgestaltung der großen Freifläche zwischen altem und neuem Hochaus positiv bewertet. Am Freitag sind die Pläne Thema im Stadtrat.

Jan Lindner Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net