Bendorf/St. Sebastian

Im Bauch der Bendorfer Brücke: Ein Blick hinter die Kulissen ins Innere des Bauwerks

Unter Brückenbauern gilt die Devise: Solange eine Brücke sich bewegt, ist sie gesund. Und Bewegung nimmt man als Fußgänger auf der Bendorfer Brücke ganz besonders wahr – innerhalb der Brückenkonstruktion sogar noch mehr als obenauf. Das dem Landesbetrieb Mobilität (LBM) Rheinland-Pfalz angehörige Autobahnamt Montabaur hat der RZ ganz besondere Einblicke in das Innenleben des Bauwerks ermöglicht.

Damian Morcinek Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net