Archivierter Artikel vom 04.04.2016, 15:58 Uhr
Koblenz

Ikea-Kreisel: Umbau hat begonnen – Umleitungen sind eingerichtet

Seit Montag müssen Autofahrer rund um den „Ikea-Kreisel“ umlernen und sich an Umwege gewöhnen: Der Umbau des Kreisels zur großen Ampelkreuzung hat begonnen.

Der Kreiselumbau führt zu Umleitungen: An der Unterführung Mailust/Carl-Zeiss-Straße wurde dafür am Montag eine provisorische Ampel installiert. Im „Globus-Kreisel“ stehen Sperrschilder an der Ausfahrt zum „Ikea-Kreisel“. Und vor dem „Ikea-Kreisel“ selbst sind die provisorischen Spuren nach links in Richtung Ikea und nach rechts über die Baustraße in Richtung Bubenheim/Globus eingezeichnet.

Sascha Ditscher

Der Kreiselumbau führt zu Umleitungen: An der Unterführung Mailust/Carl-Zeiss-Straße wurde dafür am Montag eine provisorische Ampel installiert. Im „Globus-Kreisel“ stehen Sperrschilder an der Ausfahrt zum „Ikea-Kreisel“. Und vor dem „Ikea-Kreisel“ selbst sind die provisorischen Spuren nach links in Richtung Ikea und nach rechts über die Baustraße in Richtung Bubenheim/Globus eingezeichnet.

Sascha Ditscher

Der Kreiselumbau führt zu Umleitungen: An der Unterführung Mailust/Carl-Zeiss-Straße wurde dafür am Montag eine provisorische Ampel installiert. Im „Globus-Kreisel“ stehen Sperrschilder an der Ausfahrt zum „Ikea-Kreisel“. Und vor dem „Ikea-Kreisel“ selbst sind die provisorischen Spuren nach links in Richtung Ikea und nach rechts über die Baustraße in Richtung Bubenheim/Globus eingezeichnet.

Sascha Ditscher

Der Kreiselumbau führt zu Umleitungen: An der Unterführung Mailust/Carl-Zeiss-Straße wurde dafür am Montag eine provisorische Ampel installiert. Im „Globus-Kreisel“ stehen Sperrschilder an der Ausfahrt zum „Ikea-Kreisel“. Und vor dem „Ikea-Kreisel“ selbst sind die provisorischen Spuren nach links in Richtung Ikea und nach rechts über die Baustraße in Richtung Bubenheim/Globus eingezeichnet.

Sascha Ditscher

Der Kreiselumbau führt zu Umleitungen: An der Unterführung Mailust/Carl-Zeiss-Straße wurde dafür am Montag eine provisorische Ampel installiert. Im „Globus-Kreisel“ stehen Sperrschilder an der Ausfahrt zum „Ikea-Kreisel“. Und vor dem „Ikea-Kreisel“ selbst sind die provisorischen Spuren nach links in Richtung Ikea und nach rechts über die Baustraße in Richtung Bubenheim/Globus eingezeichnet.

Sascha Ditscher

Der Kreiselumbau führt zu Umleitungen: An der Unterführung Mailust/Carl-Zeiss-Straße wurde dafür am Montag eine provisorische Ampel installiert. Im „Globus-Kreisel“ stehen Sperrschilder an der Ausfahrt zum „Ikea-Kreisel“. Und vor dem „Ikea-Kreisel“ selbst sind die provisorischen Spuren nach links in Richtung Ikea und nach rechts über die Baustraße in Richtung Bubenheim/Globus eingezeichnet.

Sascha Ditscher

Der Kreiselumbau führt zu Umleitungen: An der Unterführung Mailust/Carl-Zeiss-Straße wurde dafür am Montag eine provisorische Ampel installiert. Im „Globus-Kreisel“ stehen Sperrschilder an der Ausfahrt zum „Ikea-Kreisel“. Und vor dem „Ikea-Kreisel“ selbst sind die provisorischen Spuren nach links in Richtung Ikea und nach rechts über die Baustraße in Richtung Bubenheim/Globus eingezeichnet.

Sascha Ditscher

Der Kreiselumbau führt zu Umleitungen: An der Unterführung Mailust/Carl-Zeiss-Straße wurde dafür am Montag eine provisorische Ampel installiert. Im „Globus-Kreisel“ stehen Sperrschilder an der Ausfahrt zum „Ikea-Kreisel“. Und vor dem „Ikea-Kreisel“ selbst sind die provisorischen Spuren nach links in Richtung Ikea und nach rechts über die Baustraße in Richtung Bubenheim/Globus eingezeichnet.

Sascha Ditscher

Der Kreiselumbau führt zu Umleitungen: An der Unterführung Mailust/Carl-Zeiss-Straße wurde dafür am Montag eine provisorische Ampel installiert. Im „Globus-Kreisel“ stehen Sperrschilder an der Ausfahrt zum „Ikea-Kreisel“. Und vor dem „Ikea-Kreisel“ selbst sind die provisorischen Spuren nach links in Richtung Ikea und nach rechts über die Baustraße in Richtung Bubenheim/Globus eingezeichnet.

Sascha Ditscher

Der Kreiselumbau führt zu Umleitungen: An der Unterführung Mailust/Carl-Zeiss-Straße wurde dafür am Montag eine provisorische Ampel installiert. Im „Globus-Kreisel“ stehen Sperrschilder an der Ausfahrt zum „Ikea-Kreisel“. Und vor dem „Ikea-Kreisel“ selbst sind die provisorischen Spuren nach links in Richtung Ikea und nach rechts über die Baustraße in Richtung Bubenheim/Globus eingezeichnet.

Sascha Ditscher

Der Kreiselumbau führt zu Umleitungen: An der Unterführung Mailust/Carl-Zeiss-Straße wurde dafür am Montag eine provisorische Ampel installiert. Im „Globus-Kreisel“ stehen Sperrschilder an der Ausfahrt zum „Ikea-Kreisel“. Und vor dem „Ikea-Kreisel“ selbst sind die provisorischen Spuren nach links in Richtung Ikea und nach rechts über die Baustraße in Richtung Bubenheim/Globus eingezeichnet.

Sascha Ditscher

Der Kreiselumbau führt zu Umleitungen: An der Unterführung Mailust/Carl-Zeiss-Straße wurde dafür am Montag eine provisorische Ampel installiert. Im „Globus-Kreisel“ stehen Sperrschilder an der Ausfahrt zum „Ikea-Kreisel“. Und vor dem „Ikea-Kreisel“ selbst sind die provisorischen Spuren nach links in Richtung Ikea und nach rechts über die Baustraße in Richtung Bubenheim/Globus eingezeichnet.

Sascha Ditscher

Dieser Umbau ist laut Stadt nötig, weil an dieser Stelle in Zukunft die sogenannte Nordtangente angebunden wird und eine Kreuzung den zu erwartenden Verkehr besser bewältigen kann als ein Kreisel. Am Montag nun wurden auch provisorische Spuren eingezeichnet. Für die etwa siebenmonatige Bauzeit kann man immer noch von der B 9 kommend nach Bubenheim, zu Globus und zu Ikea fahren, zurück sind jedoch teils weite Umleitungen ausgeschildert.

Ebenfalls gebaut wird unterdessen auf der A 48 zwischen Koblenz-Nord und der Autobahnbrücke. Auch hier kommt es im Berufsverkehr zu Behinderungen.

tim