Plus
Bendorf

Hohe Investition: Sparkasse Koblenz feiert Richtfest im Bendorfer Neubau

Von Erwin Siebenborn
Beim Richtfest des Sparkassengebäudes in Bendorf freuten sich (von links) Sparkassenvorstand Jörg Perscheid, Bürgermeister Christoph Mohr, Polier Christian Höller, Thomas Steinhardt von der Heinrich + Steinhardt Architekten GmbH sowie Sparkassenvorstandsvorsitzender Matthias Nester über den Baufortschritt des Hauses
Beim Richtfest des Sparkassengebäudes in Bendorf freuten sich (von links) Sparkassenvorstand Jörg Perscheid, Bürgermeister Christoph Mohr, Polier Christian Höller, Thomas Steinhardt von der Heinrich + Steinhardt Architekten GmbH sowie Sparkassenvorstandsvorsitzender Matthias Nester über den Baufortschritt des Hauses Foto: Erwin Siebenborn
Lesezeit: 2 Minuten

Die Sparkasse Koblenz investiert in Bendorf rund 19 Millionen Euro in einen fünstöckigen Neubau. Jetzt wurde mit vielen Gästen Richtfest gefeiert.

„Man kann nicht in die Zukunft schauen, aber man kann den Grund für etwas Zukünftiges legen – denn Zukunft kann man bauen“, zitierte der Vorstand der Sparkasse Koblenz Jörg Perscheid den kleinen Prinzen aus der Erzählung von Antoine de Saint-Exupéry beim Richtfest des Geschäftsstellenneubaus in Bendorf. Der Rohbau des fünfstöckigen ...