Archivierter Artikel vom 24.01.2018, 18:17 Uhr
Plus
Region/Koblenz

Hochwasser stellt auch Pendler vor Probleme

Die Pegelstände an Rhein und Mosel steigen weiter an. Bis Freitagmorgen kann in Koblenz laut Vorhersage des Hochwassermeldezentrums Mainz ein Wasserstand über 7 Meter nicht ausgeschlossen werden. Das stellt nicht nur so manchen Anrainer vor Herausforderungen, sondern auch Pendler und andere Verkehrsteilnehmer. So müssen diese beispielsweise am Donnerstag damit rechnen, dass die B 42 in der Ortsdurchfahrt Vallendar überflutet und gesperrt ist. Das zumindest teilte die Verbandsgemeinde Vallendar am Mittwochnachmittag mit. So manche Verwirrung rund um die Verkehrssituation in Vallendar dürfte es aber bereits zuvor gegeben haben.

Von Damian Morcinek Lesezeit: 2 Minuten