Archivierter Artikel vom 12.01.2011, 11:41 Uhr
Vallendar

Hochwasser gibt B42 in Vallendar wieder frei

Das Hochwasser hat die B42 in Vallendar wieder freigegeben. Alle Spuren in Richtung Bendorf und Koblenz sind wieder befahrbar. Die Abbiegespuren nach Niederwerth sind derzeit noch gesperrt, da die Rheinstraße nach wie vor überflutet ist. Die Rheininsel Niederwerth muss noch immer über die Ausweichstrecke angefahren werden, die über den Bahnübergang führt.

Vallendar – Das Hochwasser hat die B42 in Vallendar wieder freigegeben. Alle Spuren in Richtung Bendorf und Koblenz sind wieder befahrbar. Die Abbiegespuren nach Niederwerth sind derzeit noch gesperrt, da die Rheinstraße nach wie vor überflutet ist. Die Rheininsel Niederwerth muss noch immer über die Ausweichstrecke angefahren werden, die über den Bahnübergang führt.

Auch die Abbiegespur von Bendorf kommend nach Höhr-Grenzhausen ist derzeit noch gesperrt, da die Ampelanlagen noch nicht in Betrieb sind. Sofern die Anlage keinen Schaden genommen hat soll sie nach Polizeiangaben im Laufe des Nachmittags wieder in Betrieb genommen werden. (dam)