Archivierter Artikel vom 24.01.2012, 16:22 Uhr
Plus

Hintergrund: Eisstocksport ist urbayerisch

Eisstockschießen gilt eigentlich als urbayerische Sportart. Der Stocksport, wie er auch genannt wird, wird ähnlich wie Curling gespielt. Grob gesagt geht es darum, Eisstöcke möglichst präzise über eine Eisfläche in Richtung eines Zielobjektes gleiten zu lassen. Wer dem Zielobjekt am nächsten kommt, gewinnt.

+ 1 weiterer Artikel zum Thema