Archivierter Artikel vom 05.04.2012, 09:33 Uhr
Plus
Koblenz

Hilft Sperrstunde gegen ausufernde Gewalt in Koblenzer Altstadt?

Eine Sperrstunde soll in Koblenz für mehr Ruhe und weniger Krawall und Gewalt sorgen – das fordert zumindest die Polizei. Noch in diesem Jahr sollen Gespräche mit der Stadt geführt werden. Mit der Kriminalstatistik 2011 legte die Koblenzer Polizei in der vergangenen Woche erschreckende Zahlen vor: Seit Jahren nimmt die nächtliche Gewalt auf den Straßen zu, vor allem am Wochenende (die RZ berichtete). Die meist betrunkenen Täter werden immer brutaler.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 27 weitere Artikel zum Thema