Archivierter Artikel vom 01.12.2020, 06:00 Uhr
Plus
Koblenz

Heute ist Weltaidstag: Frank Scherb hat den Ausbruch der Krankheit überlebt

Als Frank Scherb erfährt, dass er HIV-positiv ist, steht er bereits mit einem Bein im Grab, die Krankheit hat schon das Stadium Aids erreicht. Hautausschlag, enormer Gewichtsverlust, extremer Husten, kollabierte Lunge, kein Immunsystem mehr. Ein einfacher Schnupfen hätte ihn töten können. Der 41-Jährige erzählt: „Mir ging direkt der Film Philadelphia durch den Kopf.“ Darin spielt Tom Hanks einen Aidskranken. „Ich dachte, ich werde sterben“, sagt Scherb.

Von Katrin Steinert Lesezeit: 5 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema