Archivierter Artikel vom 16.06.2010, 11:29 Uhr
Koblenz

Haushaltslöcher werden immer größer

Die Löcher im Koblenzer Haushalt 2010 wachsen weiter: Mit einer neuen Vorlage zum Etat 2010 muss sich der Stadtrat in einer Sondersitzung am Montag, 21. Juni, beschäftigen.

Koblenz – Die Löcher im Koblenzer Haushalt 2010 wachsen weiter: Mit einer neuen Vorlage zum Etat 2010 muss sich der Stadtrat in einer Sondersitzung am Montag, 21. Juni, beschäftigen. Der Kostendruck steigt vor allem durch marode Europabrücke. Aber auch das neue Vertragsmodell für den Kulturbau auf dem Zentralplatz sorgt dafür, dass die langfristigen Verpflichtungen, die die Stadt bereits jetzt darstellen muss, sprunghaft angestiegen sind.

Neben dem Haushalt werden die Fraktionen dann noch über zwei höchst umstrittene Bebauungspläne abstimmen müssen: Nach Änderungen werden jetzt wieder das Café Rheinanlagen und der Zentralplatz auf der Tagesordnung stehen. Der öffentliche Teil der Sitzung beginnt um 17.30 Uhr im Historischen Rathaussaal.

Alle Details lesen Sie am Donnerstag in der Koblenzer Ausgabe der Rhein-Zeitung.