Archivierter Artikel vom 06.04.2020, 13:40 Uhr
Plus
Koblenz

Happy Hour bei Augusta: Gespräche sollen den Menschen Ermutigung geben

Der Einsamkeit in Zeiten von Kontaktverbot entgegenwirken und den Menschen stattdessen ein Lächeln aufs Gesicht zaubern – das haben sich Jutta Lehnert und Christiane Klein des Koblenzer Frauenzimmers zu Herzen genommen. Seit dem 19. März sitzen sie jeden Tag von 13 bis 16 Uhr am Kaiserin-Augusta-Denkmal in den Rheinanlagen und bieten mit ihrer „Happy Hour bei Augusta“ Gesellschaft und Gespräche für Jedermann an.

Von Annika Wilhelm Lesezeit: 3 Minuten
+ 4425 weitere Artikel zum Thema