Koblenz

Handy am Steuer: Das kostet es, so überführt die Polizei Autofahrer

Immerhin, ein paar „Handy-Sünder“ haben die Beamten der Koblenzer Polizeiinspektion 1 bei ihrer jüngsten Kontrolle erwischt. Am Mittwoch waren es zwischen 6.15 und 8 Uhr in der Mainzer Straße zwei Verstöße wegen Handynutzung am Steuer und zwei gegen die Gurtpflicht. Am selben Tag in der Neustadt zwischen 8.30 und 13 Uhr stellte die Polizei 18 Handy- und 16 Gurtverstöße fest. Die Dunkelziffer ist viel höher. Dabei können beide Verstöße tragisch und tödlich enden.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net