Archivierter Artikel vom 07.04.2015, 11:01 Uhr
Koblenz

Handgranaten aus 1. Weltkrieg auf Amazon-Parkplatz gefunden

Auf dem Gelände des Koblenzer Amazon-Logistikzentrums sind zwei französische Handgranaten aus dem Ersten Weltkrieg gefunden worden. Der Kampfmittelräumdienst hat sie abtransportiert.

Symbolbild
Symbolbild
Foto: Sascha Ditscher

Am Ostermontag hat ein aufmerksamer Wachdienst-Mitarbeiter die erste Handgranate gefunden, sie war halb in der Erde vergraben, bestätigt Horst Lenz vom rheinland-pfälzischen Kampfmittelräumdienst (KMRD) auf RZ-Anfrage. Für den Räumdienst war es ein unspektakulärer Routineeinsatz – auch, als später eine weitere Handgranate gefunden wurde. Von beiden ging keine Gefahr aus, sie wurden einfach abtransportiert.

Am Dienstag wurde das Gelände dann erneut mit Metallsuchgerät kontrolliert – ohne weiteren Befund. tim