Koblenz

Gülser sind genervt: Kein Druck auf der Wasserleitung

Die Menschen in der Siedlung „Unter der Fürstenwiese“ im Koblenzer Stadtteil Güls leben in einem kleinen Naturparadies – und könnten froh sein. Doch die Zufriedenheit in rund 20 Häusern wird seit Jahren durch ein Problem getrübt: Den Bewohnern fehlt Druck auf der Wasserleitung. Maria Hilgemann sagt: „Als wir 2001 hier hergezogen sind, haben wir als Selbstständige darauf geachtet, dass wir hier Internet und Telefon haben.“ An so etwas wie Wasserdruck denkt man doch nicht, sagt sie. Nun muss sie mit 1,2 bis 1,5 bar klarkommen. „Es tröpfelt aus der Leitung“, sagt Maria Hilgemann überspitzt.

Katrin Steinert Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net