Archivierter Artikel vom 06.07.2021, 16:00 Uhr
Plus
Koblenz/Kreis MYK

Grünen-Basis in Koblenz und Kreis MYK: Baerbock soll Kanzlerkandidatin bleiben

Erst nicht gemeldete Partei-Sonderzahlungen, dann Ungenauigkeiten im Lebenslauf, jetzt Plagiatsvorwürfe: Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock sieht sich seit Wochen und Monaten heftigen Vorwürfen und Angriffen ausgesetzt. Die Umfragewerte – ihre und die ihrer Partei – sinken so deutlich, dass manche darüber spekulieren, ob sie nicht noch durch ihren Co-Bundeschef Robert Habeck als Kanzlerkandidat ersetzt wird. Mehr als zweieinhalb Monate vor der Bundestagswahl am 26. September käme das einem politischen Erdbeben gleich. An der Grünen-Basis in der Stadt Koblenz und im Kreis Mayen-Koblenz hat man zu der Angelegenheit eine klare Haltung.

Von Jan Lindner Lesezeit: 2 Minuten