Archivierter Artikel vom 27.04.2021, 15:07 Uhr
Plus
Koblenz

Grüne scheitern mit zwei Anträgen: Ausschuss stimmt für Ausweisung einer potenziellen Baufläche an der A 61 und Erschließung einer Straße

Über das Thema Bebauung und Flächenversiegelungen wird im Zuge des Klimawandels in Deutschland immer heftiger gestritten. Dies kann man auch im Hinblick auf den Flächennutzungsplan (FNP) der Stadt Koblenz feststellen, der zurzeit fortgeschrieben wird. Details zum neuen FNP werden in den Ausschüssen teilweise ausführlich diskutiert. Jüngstes Beispiel dafür war die Sitzung des Ausschuss für Stadtentwicklung und Mobilität, in der über Änderungsanträge der Grünen hinsichtlich des FNP in Rübenach im Bereich des Güterverkehrszentrums (GVZ) diskutiert wurde.

Von Peter Karges Lesezeit: 2 Minuten