Archivierter Artikel vom 01.08.2010, 12:22 Uhr
Kreis MYK

Grüne Berufe suchen Nachwuchs

Der Arbeitsalltag eines Landwirts ist kein Zuckerschlecken. Umso mehr wirbt die Landwirtschaftskammer im Kreis um Nachwuchs. Gute Aufstiegschancen und neue Ausbildungsberufe sollen die Bewerber locken.

Kreis MYK – Der Arbeitsalltag eines Landwirts ist kein Zuckerschlecken. Umso mehr wirbt die Landwirtschaftskammer im Kreis um Nachwuchs. Gute Aufstiegschancen und neue Ausbildungsberufe sollen die Bewerber locken.

Zwar haben die Landwirte die Talsohle in den 90er-Jahren überwunden, als in Rheinland-Pfalz so wenige Lehrlinge wie nie zuvor in den grünen Berufen ausgebildet wurden. Inzwischen ist der Trend allerdings wieder negativ: Ließen sich 2008 noch 93 junge Menschen im Kreis ausbilden, waren es ein Jahr später noch 73. „Diese Berufe werden von Schulabsolventen oft nicht richtig erkannt. Es handelt sich um sehr anspruchsvolle Tätigkeiten“, erklärt Stephanie Vendt von der Koblenzer Dienststelle der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz (LWK).

Mehr in der Montag-Ausgabe der Koblenzer Rhein-Zeitung.