Plus
Koblenz

Großbaustelle in Horchheim: Im Inneren des Tunnels lauern Gefahren

Der 576 Meter lange Horchheimer Eisenbahntunnel wird seit vergangenem Jahr lärmintensiv rausgerissen und vergrößert. Jetzt durfte unsere Zeitung erstmals die millionenschwere Großbaustelle betreten. Warum nicht früher? Projektleiter Stephan Nink von der DB Netz erklärt: „Die Sicherheitsvorgaben haben dies nicht früher zugelassen.“ Gefahren lauern hier an vielen Stellen – die Arbeiter kennen sie aus dem Effeff.

Von Katrin Steinert
Lesezeit: 5 Minuten
+ 15 weitere Artikel zum Thema
Archivierter Artikel vom 25.11.2022, 06:00 Uhr