Archivierter Artikel vom 23.07.2021, 10:54 Uhr
Plus
Koblenz

Goldgrube: Areal verändert sein Gesicht

Das Gelände zwischen der Gutenbergstraße, der Straße „An der Overbergschule“ und der Bogenstraße an der Bahn wird in den nächsten Jahren ein völlig anderes Gesicht bekommen. Die beiden Schulen und Sporthallen werden abgerissen, die Grundschule und eine Kita neu gebaut (die RZ berichtete). Einen ersten Eindruck, wie das Areal aussehen könnte, bekommt man beim Betrachten der Architektenentwürfe für die Pestalozzi-Grundschule, die noch heute in der Turnhalle zu sehen sind.

Von Doris Schneider Lesezeit: 2 Minuten