Archivierter Artikel vom 23.07.2017, 13:28 Uhr
Plus
Koblenz

Glück gehabt: Betrunkener treibt kilometerweit im Rhein und bleibt unverletzt

Das hätte ganz anders ausgehen können: Ein 40-Jähriger aus Bad Breisig wollte in der Nacht zu Sonntag betrunken im Rhein schwimmen gehen. Er wurde weggetrieben – und konnte völlig unverletzt in Urmitz an Land gehen.

Lesezeit: 1 Minuten