Bendorf

Gleich zu Beginn der Motorradsaison: Fahrer verliert im Sayntal die Kontrolle, muss ins Krankenhaus

Polizei
ARCHIV - Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Ein schwerer Motorradunfall hat sich am Freitagnachmittag im Sayntal ereignet.

Anzeige

Direkt zum Start in die Motorradsaison 2024. so schreibt es die Polizei in einer Mitteilung, hat sich am Freitag um 15.40 Uhr, ein Verkehrsunfall ereignet. Ein 25-Jahre alter Motorradfahrer befuhr das bei Motorradfahrern beliebte Sayntal von Bendorf in Richtung Isenburg. Hierbei verlor der Motorradfahrer im Kurvenbereich die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte.

Schwer verletzt ins Krankenhaus

Durch den Sturz verletzte sich der Motorradfahrer schwer und musste im Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei bittet die Motorradfahrer zum Beginn der neuen Saison in ihrer Mitteilung, die eigenen Fahrfähigkeiten nicht zu überschätzen.