Waldesch/Koblenz

Getöteter Discobetreiber aus Waldesch: War es doch kein Mord?

Seit Mitte Oktober läuft am Koblenzer Landgericht der Prozess um den Mord an dem Waldescher Discobetreiber Daniel Steinert (die RZ berichtete). Aber ein Ende scheint noch nicht in Sicht zu sein. Vieles ist ungeklärt. Selbst der eigentliche Tatvorwurf scheint nun infrage zu stehen. Die RZ gibt einen Überblick über Fragen, die sich nach dem elften und bislang letzten Verhandlungstag stellen und erklärt auch zu welchen Fragen es Antworten gab.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net