Archivierter Artikel vom 23.06.2021, 17:30 Uhr
Plus
Koblenz

Geschäftsführer Stückle setzt für 2029 auf die Schiene: Kommt zur Gartenschau eine Buga-S-Bahn?

„Koblenz ist heiß auf die Bundesgartenschau 2029“, stellte der Koblenzer Oberbürgermeister David Langner gleich zu Anfang der jüngsten Sitzung des Buga-Ausschusses des Koblenzer Stadtrates klar, schränkte dabei zwar ein, „dass wir mit Koblenz nicht der Nabel der Buga-Welt sein werden.“ Allerdings forderte Langner auch selbstbewusst: „Wir wollen nicht nur Zaungast sein, sondern richtig mitspielen!“ Koblenz hat eine ausgezeichnete Expertise mit in die Planungswagschale zu werfen, betonte der OB vor allem auch in Richtung von Berthold Stückle. Der Geschäftsführer der Buga 2029 war geladen, um den Ausschussmitgliedern einen Statusbericht in Sachen aktuellem Planungsstand zu geben.

Von Annette Hoppen Lesezeit: 4 Minuten